Leitsatz

Fleißige Proben und viel Vorfreude für Tusihi Pamoja

am .

Die AG - Kinder der Musical - und Kunst - AGs proben fleißg für dier Aufführungen des Musicals über den Weg zur Freundschaft zwischen giraffen und Zebras. Das Bühnenbild ist schon fast fertig und die Kostüme sind in Arbeit. In die Mikros zu singen und sprechen klappt jede Woche schon besser. Ein wenig müssen wir noch den Text lernen. Die Vorfreude auf die Aufführungen am 15.7., 16.7. und 19.7. ist riesig.

Klassenausflug in den Tierpark Olderdissen

am .

Zum Abschluss des ersten Schuljahres fuhren wir mit der ganzen Klasse, einigen Müttern und unseren Lehrerinnen in den Tierpark Olderdissen nach Bielefeld. Nach der Ankunft teilten wir uns in kleine Gruppen auf und erkundeten den Park. Schon auf der ersten Etappe gab es so viel zu entdecken: Mäuse, Eulen, Störche, den Otter in seinem Bau ... Am Bärengehege legten wir unsere Frühstückspause ein.

Was ist SEIS?

am .

SEIS Deutschland will Schulen unterstützen, die eigenen Aufgaben, Ziele und Ansprüche besser zu erfüllen. Mit dem „Internationalen Netzwerk Innovativer Schulsysteme“ wurde aus der internationalen Praxis heraus ein Steuerungsinstrument erarbeitet, das Schulen hilft, ihren Schulentwicklungsprozess mit Hilfe von Daten zu evaluieren und zu planen. Mit diesem Selbstevaluationsinstrument wird die gesamte schulische Arbeit erfasst.

SEIS ist ein computergestütztes Selbstevaluationsinstrument. Über 5.200 Schulen nutzen SEIS, seit 2004 wurden über 1.200.000 ausgefüllte Fragebögen abgegeben und ausgewertet. Für die Befragtengruppen Schülerinnen/ Schüler, Lehrkräfte, Eltern, Ausbilderinnen/ Ausbilder und Mitarbeiterinnen/ Mitarbeiter werden jeweils eigene Fragebögen eingesetzt.

Quelle: http://www.seis-deutschland.de/

 

Erfreuliche SEIS- Befragung an unserer Schule

am .

Ganz herzlichen Dank!

Wir freuen uns über die sehr hohe Rücklaufquote der Fragebögen der Eltern der jetzigen Klassen 4a und 4b.

Wir haben an der Befragung SEIS, die von der Bertelsmann – Stiftung entwickelt und in Kooperation mit dem Qualitätszyklus des Schulamtes Paderborn durchgeführt wurde, teilgenommen. Die Kinder, die Eltern und alle Lehrerinnen und Mitarbeiter unserer Schule wurden zu einigen Teilen des Schullebens befragt.

Die Auswertung der Ergebnisse hat in Zusammenarbeit mit dem Schulberater Herrn Braun stattgefunden, der uns über 6 Monate beraten und betreut hat.

 

Wir freuen uns sehr über ein so positives Ergebnis:

89% der Eltern schicken gerne ihre Kinder auf unsere Schule!

95% finden, dass unsere Schule die Kinder gut auf die nächsten Schuljahre vorbereitet.

76% empfehlen unsere Schule weiter.

89% sind von der guten Unterrichtsqualität überzeugt!

Danke!

 

Nach intensiver Auswertung ergeben sich für uns Handlungsfelder, in denen wir Teilaspekte weiter entwickeln, Anregungen umsetzen und Gelobtes sowie gut Funktionierendes ausbauen möchten. Daran arbeiten wir unter anderem an unserem pädagogischen Tag am Montag, 6.5.2013:

  1. Beratung
  2. Öffentlichkeitsarbeit
  3. Soziales Miteinander
  4. Evaluation
  5. Unterricht

Wir haben in diesen Handlungsfeldern schon die letzten Monate über viele Weiterentwicklungen angeregt und umgesetzt, wie z.B. eine neu gestaltete Homepage, Beratungsstunden der Mitarbeiter des Jugendamtes und der Psychologin (montags, 5. Stunde in der Bücherei, Einführung der Schulvollversammlung und des Klassenrates, Planung einer Projektwoche zum Sozialen Lernen, Weiterentwicklung der Arbeitspläne, Schärfung des Schulprofils und vieles mehr.

Weitere Infos zur Entwicklung veröffentlichen wir.

Unsere Erstkommunionkinder 2013

am .

Am 21.4.2013 gingen die katholischen Kinder unseres dritten Jahrgangs zur Erstkommunion. Es war eine wunderschöne Feier, die den Kindern, Eltern, Lehrerinnen und vielen Gästen in guter Erinnerung bleiben wird.