Leitsatz

Erster Tag der Zirkuswoche

am .

Das Zirkusteam hat die ganze Schule und Kindergartenkinder zu einer Aufführung eingeladen, in der die Artisten, Clowns, Zauberer und Jongleure eine tolle Show lieferten.

Dann wurden das Zirkuszelt und der Ablauf der Trainingswoche erklärt. Die Gruppen wurden eingeteilt und das Training für die großen Aufführungen konnte losgehen!

Wir lesen Paddington auf Englisch

am .

Am Tag der Sprachschätze wird auch auf englisch vorgelesen:
Das englische Kinderbuch "Paddington" von Michael Bond handelt von dem kleinen Bären Paddington aus Peru, der nach langer Reise endlich in England bei der Familie Brown ein neues Zuhause findet und deren Welt ganz schön auf den Kopf stellt.

Der "Ich bin da" - Gott ist wunderbar

am .

Bilder aus dem Religionsunterricht

Im Zuge unserer Unterrichtsreihe „Gott ist der ‚Ich-bin-da’- was bedeutet das?“ arbeiten die Schüler der 4a und 4b an dem Projekt „Einer hat uns angesteckt“. Dafür gestalten sie Jutebeutel zum Verkauf am Tag der offenen Tür.

Im Kunstunterricht gestalten die Kinder dazu Bilder des Künstlers Marc Chagall,

dessen Darstellung des Mose am Dornenbusch auch im Religionsunterricht für die Auseinandersetzung mit der Moseperikope Bedeutung findet.

Die Kinder arbeiten fächerverbindend in Klasse 4 Religion und Kunst: Wir gestalten einen brennenden Dornenbusch für unsere Klassenwand.

Die katholischen Schüler der Klassen 4 a und b gestalten auch ein Bodenbild zum Thema Pfingsten- Feuer und Flamme sein

Im Rahmen der Unterrichtsreihe „Gott ist wunderbar- Wir nähern uns Gott und erfahren Neues über ihn. Gott will das Leben und schickt den Propheten  Jona“ arbeiten die katholischen Schüler der Klassen 4 a und b interessengeleitet an einer Lerntheke.

Ideen finden sie auch durch die Ergebniswand und die eigens erstellte „Stadt Ninive“